Die Knickcreole

Diese Art von Creole  ist nicht unbedingt neu, aber ich fand sie immer wieder interessant, wenn ich sie irgendwo gesehen habe. Mich hat jetzt so eine flächige Ausführung interessiert. Die hing dann aber erstmal ziemlich schief am Ohr, weshalb dann verschiedene Modifikationen angesagt waren … zuletzt der Knick (im Vordergrund). Bisher sind das minimalistische Funktionsmodelle, die dann ggfs. noch weiter ausdifferenziert werden können, wenn sie für mich ergonomisch und visuell funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.