Klapp-Design: Triangel-Anhänger

Der Triangelanhänger macht wohl noch ziemlich Arbeit, so wie das hier aussieht. Die Gussfehler sind allerdings wahrscheinlich bauartsbedingt, weil durch das angewandte doppellagige „Klapp-Design“ in der Einbettmasse scharfe, dünne Kanten entstehen. Beim Einschiessen der Schmelze wurden diese dünnen Gipskanten offenbar in der Schmelze mitgerissen und verursachten die im Bild sichtbaren Gießfehler.

Bleibt nun zu überlegen, ob der Gußkanal für zukünftige Umsetzungen evt. an anderer Stelle günstiger angebracht werden kann. Und es bleibt der Versuch, durch Schmieden und Löten eine einigermaßen akzeptable Oberflächenbeschaffenheit zu erreichen.

.

Triangel-Anhänger (mit Gusskanalansatz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.